Craigellachie

Nach langer Zeit des Wartens können sich Whiskyfreunde und die es gerne werden wollen, endlich wieder auf die Standardabfüllungen der Brennereien von Bacardi freuen.


Wir präsentieren euch die Abfüllungen aus der Speyside-Region. Den Craigellachie 13 Jahre und Craigellachie 17 Jahre. Mit einem zu vernachlässigen Torfgehalt von 1-2 ppm, entdeckt ihr mit diesen hochwertigen Klassikern, den fruchtig, würzigen Hausstil von Craigellachie. Ein Tipp für Fortgeschrittene und Kenner, welche sich auf neue Pfade einlassen wollen.

Keinesfalls kommen, wie sich im Namen Craigellachie ( Aussprache: Cri-gé-lächie, "felsiger Hügel ") erahnen lässt, beide Malts schroff und kantig daher. Sondern sind tief voluminös, saftig und reichhaltig in Nase und Geschmack. Die Besonderheit des Destillationsverfahren ist, dass statt modernen Kondensatoren zum Herunterkühlen des Dampfes, noch auf alte Worm Tubs im Freien mit Kühlung durch Wasser gesetzt wird. Das unterstützt den besonderen Charakter der Craigellachie-Whiskys und soll die Malts schwerer und aromatischer machen. Craigellachie ist eine der wenigen verbliebenen schottischen Brennereien, welche dieses Kühlsystem einsetzen.

Craigellachie 13 Jahre

13 Jahre verbrachte der Craigellachie in Refill Casks aus amerikanischer Eiche. Ein mild fruchtig, süßes Aroma, mit getreidigen Noten, gleichzeitig vollmundig und kräftig. Der Reiz dieses Whiskys kommt besonders über seine Struktur und das Mundgefühl. In der Nase kommen reife Äpfel und Birnen auf, welche durch süßem Malz und Sultaninen begleitet werden. ABgerundet wird das Ganze mit einem Hauch Vanille. Im Geschmack beginnen süße Vanille und Malz, welche durch würzige Aromen Eichenholznoten, Nelke, Zimt und Pfeffer abgelöst werden. Der Abgang ist lang, mit süßen und würzigen Nuancen und der Frische von Zitrus. Der Craigellachie 13 Jahre kommt ungefärbt und unfiltriert mit 46% Vol. in die Flasche.

Craigellachie 17 Jahre

Der Craigellachie reifte 17 Jahre in Ex-Bourbon- und Sherry-Fässern. Ein fruchtig-frisches Aroma mit Birnen, Weintrauben und Vanille, sowie Noten von Eichenholz und Zimt kommen in die Nase. Im Geschmack Zitrusfrische, begeleitet von Honig, Eiche und Lakritz. Leichte Gewürznoten wie Zimt und Vanille runden das Mundgefühl ab. Im Abgang leicht ölig mit nussigen Eichennoten und ausbalancierten Zitrusfrüchten. Der Craigellachie 17 Jahre kommt ungefärbt und ohne Kühlfiltration mit 46.0% vol. in die Flasche.

Ab sofort in unserem Lädle.

Sláinte

Ihre Nachricht an uns

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise zu diesem Formular.

Hier erreichen Sie uns