Tomintoul


Die Single Malts von Tomintoul (gespr. Tom-in-tuul, "Hügel mit Scheune") sind ein guter Einstieg in die Welt der Whiskys. Der Tomuntoul ist ein klassischer Speysider mit leicht blumig, grasig und fruchtigen Noten, wenngleich diese Eigenschaften ihm den Ruf des leichtesten Whiskys nachgesagt wird. So ist das Motto der Brennerei, einen besonders weichen und sanften Whisky zu produzieren. Die Brennerei liegt am Rande eines Wäldchens ganz in der Nähe des Flusses Avon. DIe Single Malts kommen in zwei ausführungen. Einerseits der Tomintoul Tlath aus Ex-Bourbonfässern ohne Altersangabe und Tomintoul Seiridh als Limited Edition, mit einem Finisch aus First Fill Oloroso Sherryfässern. Beide mit einer Trinkstärke von 40% vol.

Tomintoul Tlath

Der Single Malt Tlath (übersetzt: "sanft oder zart") ist ein wirklicher "gentle Dram", wie auf der Verpackung beschrieben. Ein sehr weicher, malziger und süß nussiger Dram. In ehemalig amerikanischen Ex-Bourbon-Eichenfässern gereift, zeigt er sich in der Nase mit süße Karamellnoten, spritzige Zitrone und warmer Vanille, dazu frische Minze von seiner feinen Seite. Im Mund eine Balance aus Vanille, und Eichenholz, dazu Muskat und leichter Pfeffer am Ende. Im Abgang mittelang von Weihnachtsgebäck und Minze.

Tomintoul Seiridh

Der Tomintoul Seiridh (gespr. Sheh-ree, "Sherry") reifte zunächst in Bourbonfässern und erhielt anschließend ein Finish in Oloroso Sherry Butts aus Jerez in Andalusien, Spanien. Der feine Gentleman ist intensiv und fruchtig, gleichzeitig komplex, üppig und vollmundig. In der Nase intensiv und fruchtig mit Rosinen, Orangen, Nüssen und Butterscotch. Im Mund voll und rund von Trockenfrüchten, Wintergebäck und Schokolade. Im Abgang sehr lang mit Trockenfrüchten, Eiche, Lakritz und Schokoade.

Ab sofort in unserem Lädle erhältlich und nur solange der Vorrat reicht.

Sláinte

Ihre Nachricht an uns

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise zu diesem Formular.

Hier erreichen Sie uns